[Rezension] J. Lynn - Wait for you Serie Band 4 "Stay with me"

 

Titel: Stay with me
Serie: Wait for you Band 4
Autorin: J. Lynn
Verlag: Piper Verlag
Erschienen: März 2015
Genre: New Adult, Romanze, Drama
Seitenzahl: 528 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, kartoniert

ISBN: 978-3-492-30619-5
Preis: 9,99 Euro [Print]
          8,99 Euro [E-Book]

 
 

Vielen Dank an den Piper Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar. 
 
Klappentext: 

Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer.
Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen …

Die Autorin: 

 

© Vania

J. Lynn ist das Pseudonym der amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout. Sie schrieb international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor ihr mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, ihre bisher größten Erfolge gelangen. Jennifer L. Armentrout lebt in...

Meine Meinung: 

Calla hatte es nie einfach im Leben. Während andere eine gut behütete Kindheit hatten, musste sie zu sehen, wie sich ihre Mutter mit Drogen vollpumpte und in ihrem Haus regelmäßig Parties und Männerbesuche waren.
Doch es war nicht immer so gewesen. Nach einer schlimmen Tragödie verloren Calla und ihre Mutter ihre Brüder bei einem Feuer. Calla wurde mit schwersten Verbrennungen damals noch rechtzeitig aus ihrem brennenden Haus gerettet. Callas Vater kam nie damit zurecht und verließ beide.
Das einzige was blieb, waren eine Kneipe "Das Monas" und das Haus ihrer Mutter.

All das ließ Calla vor Jahren zurück, um ihrer drogenabhängigen Mutter zu entkommen. Ihren Freunden vom College hat sie nie etwas aus ihrer Vergangenheit erzählt. Alles baute sich auf Lügen auf.
Als Callas Konto plötzlich leergeräumt ist und sie mit 100.000 Dollar Schulden dasteht muss sie zurück in ihre Heimatstadt um sich das Geld, das ihr Mutter ihr gestohlen hat, wieder zu holen.
Doch dort trifft sie nicht auf ihre Mutter. In "Monas" begegnet sie Jax, der alles über sie weiß. Er führt die Bar schon seit ewiger Zeit und Mona, Callas Mutter, ist schon länger verschwunden. Ohne Geld bleibt Calla nichts anderes übrig als in der Bar zu kellnern und zu hoffen, dass sie nach dem Sommer wieder weiterstudieren kann.
Calla gerät schnell ins Fadenkreuz der Männer, die ihre Mutter suchen. Durch Jax Hilfe, der ihr nicht von der Seite weicht, entkommt sie mehreren Anschlägen
Callas Mutter sitzt definitiv tiefer im Dreck als je zuvor. Einer der größten Drogenhändler sucht nach ihr.

Innerhalb kurzer Zeit kommen sich Jax und Calla auch näher, obwohl sie nicht verstehen kann, was an ihr schön sein soll. Tife Narben zieren ihren Körper, die noch nie jemand zu Gesicht bekommen hat.
Sie wurde noch nie geküsst und hatte noch nie körperlichen Kontakt zu einem Mann. All das was ihre Freunde haben, erträumt sie sich heimlich.
Doch Jax liebt sie trotz ihrer Narben. Er liebt sie bedingungslos, doch es passiert noch einiges, bis von einer glücklichen Liebe gesprochen werden kann.
Als Cam, Avery, Teresa und Jase dann plötzlich auftauchen, Callas Lügen auffliegen, erkennt man erstmal, dass immer jemand ein Geheimnis mit sich trägt.
Sie stehen zu ihr und versuchen ihr zu helfen.

Diese Geschichte hat mich sehr berührt. Ein junges Mädchen, dass noch nicht viel in ihrem Leben erlebt hat. Nie in einem Vergnügungspark war oder eine erste Liebe hatte, war für mich besonders traurig.
Ich erwischte mich immer wieder dabei, mich in vielen Details wieder zuerkennen.
Callas Leben war schon immer schwer geprägt. Als bekannte Gesichter aus ihrer Vergangenheit auftauchen und sich über sie lustig machen, steht immer Jax zu ihr. Sie ist ein starkes und taffes Mädchen. Hat während der ganzen Geschichte immer gekämpft und das mochte ich sehr als Charakter an ihr.
Jax weiß was er im Leben will. Er hat auch eine schwere Vergangenheit hinter sich, hat beim Militär gedient und schwierige Zeiten gehabt, bis er sein Leben wieder im Griff hatte.

Die Autorin hat mich auch mit diesem Buch der Serie super unterhalten. Für mich persönlich war es komplett anders als die Vorherigen.
In diesem Buch hat J. Lynn sehr interessante Themen angesprochen. Sie hat mich wieder total mitgerissen und meine Gefühlswelt ins Schwanken gebracht.
Ihr Schreibstil ist einfach wunderbar. Fließend und packend hat sie aus Sicht von Calla die Geschichte erzählt. So konnte ich vieles gut verstehen und nachvollziehen, warum man in bestimmten Situationen einfach sehr emotional handelt.
J. Lynn hat bis zum Schluss die Spannung hochgehalten. Ich habe mich immer gefragt, ob Calla ihre Mutter finden wird.

Mein Fazit: 

Wow ... so kann das Schicksal zuschlagen. Doch es zeigt auch, dass man auch etwas Gutes daraus gewinnen kann. Man muss nur an sich glauben. Das hat Calla zwar nicht immer gemacht, wurde von Jax aber auf die richtige Spur gebracht und er hat ihr gezeigt, wie es ist zu lieben und geliebt zu werden.
Es war alles sehr ergreifend und auch traurig und doch war es ein Buch, dass mich auch zum Lachen gebracht habe.
Ich bewundere J. Lynn, wie sie die Geschichte um Calla und Jax geschrieben hat. Das hat nicht nur mit Talent zu tun. Wie auch in den Bänden zuvor, geht sie tief hinein in die Seele ihrer Protagonisten.
Für mich eines der besten Bücher seit langem. Ich kann dieses Buch absolut empfehlen. Die "Wait for you" Serie muss man gelesen haben. Und ich freue mich schon auf das nächste Band.

Meine Bewertung: 5/5 
Quelle: http://beatelovelybooks.blogspot.de/2015/07/rezension-j-lynn-wait-for-you-serie.html